Warning: Undefined array key "status" in /homepages/37/d443413500/htdocs/klosterrundgang.kirchengemeinde-walkenried.de/wp-content/plugins/cookie-notice/cookie-notice.php on line 293

Warning: Undefined array key "subscription" in /homepages/37/d443413500/htdocs/klosterrundgang.kirchengemeinde-walkenried.de/wp-content/plugins/cookie-notice/cookie-notice.php on line 296
ZU ANFANG - Klosterrundgang Walkenried

ZU ANFANG

QUELLEN
DER KRAFT

Fahne Walkenried

Der Klosterrundgang beginnt im Außenbereich. Starten Sie deshalb mit dieser Einführung direkt draußen vor dem Haupteingang. Suchen Sie sich ein ruhiges Plätzchen, bevor Sie weiterlesen.

Jetzt stehen Sie am Anfang Ihres Wegs über das Klostergelände. Vor Ihnen liegen sieben Stationen, die Ihnen zeigen, welche Kraftquellen die damaligen Mönche für sich genutzt haben.

Auch wenn im Kloster heute keine Mönche mehr leben und Teile des Klosters nur noch als Ruine erhalten sind, ist hier noch spürbar, dass die Mönche diesen Kraftort mit ihrer besonderen Lebensweise geprägt haben.

Auf dem Rundgang durch das Kloster werden Sie erfahren, wie die Mönche ihre Entschlossenheit, Gemeinschaft und Verbundenheit in eine Form gebracht haben, die uns heute noch vorbildlich sein kann.

Gerade wenn wir unsere Kräfte bündeln, können wir vieles schaffen. Andererseits spüren wir als Menschen auch die Begrenztheit unserer Kraft. Wir können nicht alles, wir werden müde, krank und mit zunehmendem Alter schwächer. Es gilt also, Prioritäten zu setzen und zu überlegen, wofür wir unsere Kraft einsetzen möchten. Und schließlich müssen wir uns eingestehen, dass unsere Kraft nicht immer ausreicht. Dann brauchen wir Hilfe.

Auf Ihrem Rundgang durch das Kloster werden Sie erfahren, wie die Mönche mit diesen ganz menschlichen Erfahrungen umgegangen sind. Für jede Station finden Sie hier in diesem Heft einen Impuls und eine kleine Übung, die Ihnen Gelegenheit gibt, die Perspektive der Mönche nachzuvollziehen.

So können Sie erkunden, welche Kraft bis heute wirksam ist und welche Formen für Sie von Bedeutung sind.

Folgen Sie einfach den Anleitungen und probieren Sie es aus. Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie die verschiedenen Stationen auf sich wirken!

Wenn ich Dich anrufe,
so erhörst Du mich
und gibst meiner Seele
große Kraft.
Psalm 138,3